Unser Geschäftsmodell erklärt

ScanSource basiert ihr Geschäft auf einem zweistufigen Vertriebsmodell, ein Modell, das entwickelt wurde, um die Kosten im Vertriebskanal zu reduzieren und die Lieferkette effizienter zu gestalten. Im zweistufigen Vertrieb kaufen Wiederverkäufer Produkte über ihren Distributor als Vertriebspartner und nicht direkt vom Hersteller. Durch dieses Modell können die Distributoren viele der sonst vom Hersteller bereitgestellten Supportleistungen übernehmen, wie z. B. Verkaufsförderung, technischen Support und Schulungen sowie Finanzdienstleistungen. Dank der Übertragung dieser Services an den Distributor können sich die Hersteller auf die Entwicklung neuer Produkte fokussieren, und die Wiederverkäufer können sich auf den Verkauf und die Bedürfnisse der Endkunden konzentrieren.

Weitere Informationen erhalten Sie vom Global Technology Distribution Council.